Slide toggle

Bezahlmöglichkeiten

  • Überweisung (Vorkasse)
  • Paypal-Plus:
  • Paypal | Kreditkarte | Lastschrift | auf Rechnung
  • Nachnahme (DHL-Paket)
  • Barzahlung bei Abholung
Vorkasse-Überweisung PayPal-Plus: PayPal, Kreditkarte, Lastschrift Nachnahme-Paket

Plastikfreier Versand

Regulär versende ich plastikfrei, d.h. Polsterumschläge, Versandkartons und Füllmaterial sind aus Pappe, Papier - vorzugsweise Graspapier - oder auch mal Holzwolle. 

Ausnahme (aus Altbestand): A6-Umschläge für einzelne kleine Trockenwellen.

RSS-Feeds

Wenn du keine neuen Produkte im Shop verpassen möchtest oder mitbekommen willst, wenn ich Aufträge annehme (Werkstattplan), findest du hier die passenden und weitere Links, mit denen du deinen Feed-Reader füttern kannst:

RSS Neues im Shop
Bei den Seifenablagen aktualisiere ich das Datum / den Feed nur, wenn ich mehrere auf einmal neu einstelle.
Frag auch gern, was ich in deiner gewünschten Farbe noch da habe.

RSS Alle Beitragskategorien
oder nur:
    RSS Werkstattplan
    RSS Ausstellung
    RSS Produktvorstellungen
    RSS Projekte (Experimente)
RSS Kommentare
(Beitragskommentare und Produktbewertungen)

Seifenschalen-Info

Seifenschalen sollten funktional sein

„Seife im eigenen Saft“ – wer kennt solche Seifenschalen nicht? 2002 ärgerte ich mich derart darüber, dass ich anfing nach einer Lösung zu suchen, die Seifen ermöglichen sollte, nach Gebrauch schnell wieder abzutrocknen. So erschuf ich die Trockenwellen, die Punkt- und Seifenschnecken mit tiefen Rillen und einer geringen Auflagefläche, damit auch von unten Luft an die Seife kommt. Später folgten noch die leicht abgewandelten Modelle „Kammschnecke“ und „Nautilusschnecke“.

Seifenschalen-Unikate für runde oder eckige Seifenstücke

Unterschiedliche Formen, Farben und Stempelmuster, verleihen jeder Ablage eine individuelle Note. Auch die Glasuren schmelzen zum Teil sehr unterschiedlich aus. Die Galerie zeigt nur ein paar Beispiele (aktuelle Stücke findest du im SHOP).

Brenntemperatur – angepasst an die Tonart und die Glasuren

Die Irdengut-Seifenablagen werden niedriger als meine übrige Keramik gebrannt – bei ca. 1050°C. Die farbigen Tone würden die hohen Steinzeugtemperaturen nicht vertragen. Sie verfärben sich im Brand schwarz beziehungsweise orange-rot, was im unglasierten Bereich des Stempelmusters zu erkennen ist. Steinzeugton dagegen ist nach dem Brand üblicherweise weiß bis cremefarben.

Auch die Glasuren sind diesem Temperaturbereich angepasst. Sie werden so gewählt, dass sie gut mit dem rot- bzw. schwarzgebrannten Ton kontrastieren, damit die gestempelten Muster schön rauskommen:

 

Aktuell im Shop:

Noch zwei Hinweise zu den Seifenschalen

  • Nicht für Salz- und Soleseife: Zu beachten ist, dass Irdenware aufgrund seiner porösen Struktur von Salzen angegriffen wird. Die Salze können in gelöster Form in die Ablage eindringen und dort beim Trocknen auskristallisieren, was zu Abplatzungen führen würde. Daher sind diese Seifenablagen leider nicht für Salz- und Soleseifen geeignet!
    Natriumsalze von Fettsäuren, also verseifte Öle (Sodium Olivate, Sodium Cocoate etc.) machen nichts aus, weil sie gebunden sind.
    Normalerweise werden Salz-Seifen auch als solche deklariert. Ein hoher Salzanteil lässt sich aber auch in der Zutatenliste (INCI) erkennen, wenn beispielsweise „Meersalz“ (Maris Sal) weit vorn steht.
    Für ausgesprochene Salzseifenfans empfehle ich meine Steinzeug-Seifenablagen.
  • Angemerkt sei noch: Bei den Trockenwellen kann es vorkommen, dass sie sich während des Trocknens an den Außenkanten etwas nach oben wölben. In der Regel stört das niemanden. Manche sehen sogar technische Vorteile darin. Selten wurde es als Fehler angesehen. Wem es also wichtig ist, dass eine Trockenwelle plan aufliegt, frage am Besten vor einer Bestellung nach, sofern das Bild diesbezüglich nicht aussagekräftig genug ist.

Für Wiederverkäufer_innen:

Wenn du Interesse am Weiterverkauf der Irdenware-Seifenablagen hast, kontaktiere mich.

Teilen:
zeige