Seifenschalen aus Irdengut-Ton

Seifenschalen sollten funktional sein. Bereits im Jahr 2002 ärgerte ich mich über “Seife im eigenen Saft” und erfand deshalb Seifenschalen mit tiefen Rillen und einer geringen Auflagefläche, damit auch von unten Luft an die Seife kommt: Die Trockenwelle und die Seifenschnecke waren geboren.

Hinzu kamen die Kammschnecke, die Nautilusschnecke und die Punktschnecke. Auch bei ihnen kann durch Ablauflöcher oder an den Seiten das Wasser gut ablaufen.

Effektive Seifenschalen – Unikate für runde oder eckige Seifenstücke

Unterschiedliche Formen, Farben und Stempelmuster, verleihen jeder Ablage eine individuelle Note. Auch die Glasuren schmelzen zum Teil sehr unterschiedlich aus. Einen Eindruck von der Variantenvielfalt bietet die Irdengutgalerie, in der einige Beispielexemplare zu finden sind.

Seifenschalen: 3 Seifenschnecken

Ein trockenes Plätzchen für die Seife: „Seifenschnecken“ mit Rillen und Ablaufloch.  Ø: ca. 10-10,5 cm – schön für runde Seifen.

Brenntemperatur – angepasst an die Tonart

Die Irdengut-Seifenablagen werden niedriger als meine übrige Keramik gebrannt – bei ca. 1050°C. Die farbigen Tone würden die hohen Steinzeugtemperaturen nicht vertragen. Sie verfärben sich im Brand schwarz beziehungsweise orange-rot, was im unglasierten Bereich des Stempelmusters zu erkennen ist. Steinzeugton dagegen ist nach dem Brand üblicherweise weiß bis cremefarben.

Große Seifenablage "Trockenwelle"

Seifenablage „Trockenwelle“ – groß z.B. 7x9cm oder 8×8,5cm – schön für eckige Seifen

Kleine Seifenablage "Trockenwelle" 7,-EUR Größen z. B. 6x8cm oder 7x7cm

Seifenablage „Trockenwelle“ – klein z.B. 6x8cm oder 7x7cm

 

 

 

 

 

 

 

Irdengut-Glasuren

Auch die Glasuren sind diesem Temperaturbereich angepasst. Sie werden so gewählt, dass sie gut mit dem rot- bzw. schwarzgebrannten Ton kontrastieren, damit die gestempelten Muster schön rauskommen:

Aktuell verfügbare Trockenwellen und Seifenschnecken findest du im Shop bei den Seifenschalen.

Noch zwei Hinweise

Nicht für Salzseife: Zu beachten ist, dass Irdenware aufgrund seiner porösen Struktur von Salzen angegriffen wird. Daher sind diese Seifenablagen leider nicht für Salz- und Soleseifen geeignet!

Angemerkt sei noch: Bei den Trockenwellen kann es vorkommen, dass sie sich während des Trocknens an den Außenkanten etwas nach oben wölben (Beispiel). In der Regel stört das niemanden. Manche sehen sogar technische Vorteile darin. Selten wurde es als Fehler angesehen. Wem es also wichtig ist, dass eine Trockenwelle plan aufliegt, frage am Besten vor einer Bestellung nach, sofern das Bild diesbezüglich nicht aussagekräftig genug ist.


Für Wiederverkäufer_innen:

Wenn du Interesse am Weiterverkauf der Irdenware-Seifenablagen hast, kontaktiere mich.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken